rehatron™ alpha

Die Therapie mit rehatron™ alpha wird in der Humanmedizin zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates, zur Schmerztherapie und zur rascheren Regeneration bei akuten und chronischen Leiden bisher erfolgreich eingesetzt.

Das nicht-invasive Induktions-Therapiegerät rehatron™ alpha ist dementsprechend so konstruiert, dass der ankommende elektromagnetische Impuls knapp oberhalb des noch vorhandenen Membranpotentials zu liegen kommt. Damit wird die sog. Elektroporation an der Zellmembran ermöglicht: Die Ionen bzw. die für den Transport ionisierten Moleküle und Tunnelproteine können entlang der magnetischen Feldlinien je nach Ladung in die Zellen ein bzw. aus den Zellen heraus geschleust werden. Wird rehatron™ alpha eingesetzt, dann steigt damit die Membranspannung bereits nach kurzer Zeit wieder auf ihren normalen Wert, und die Zelle beginnt wieder zu “atmen” und zu “leben”.

Weitere Informationen zur Therapie lesen Sie hier

Freitag, 2010-04-30 10:00 Alter: 9 Years