Dunkelfeldmikroskopie

Werfen Sie einen Blick in die faszinierende Welt ihres eigenen Mikrokosmos!

Mit dem Dunkelfeldmikroskop ist es möglich, das höchst sensible Wechselspiel zwischen unserer Lebensgrundlage (= Endobiont: ein Pilz in seiner Urform) und unseren Blutzellen mittels eines einzigen Bluttropfens,  sozusagen "live",  zu beobachten!

Befinden Sie sich mit ihrer Lebensgrundlage in einem ausgewogenen, harmonischen Verhältnis     (= Symbiose) oder zeichnen sich Belastungen ab, die sich in einem Ungleichgewicht zugunsten des Pilzes ausdrücken (= Dysbiose -  die Urform wandelt sich in die Parasitenform um)?                              

 DF-normalDF-patho

                                            DF-normal                 DF-patho

Diese Veränderungen zeigen sich schon lange bevor schulmedizinische Befundveränderungen oder Krankheitssymptome eintreten, sodass man rechtzeitig seine Lebens- und Ernährungsweise um-stellen kann und  auch alternativmedizinische Heilweisen noch im Vorfeld einer Erkrankungsgefahr vorbeugend wirken können.