Psych-K

Bruce Lipton erklärt in seinem Buch „Intelligente Zellen“ dass es nicht die Gene seien, die den Menschen beeinflussen, die entscheidende Instanz sei vielmehr sein Bewusstsein. "Zellen sind keine Autisten", sagt Lipton, "sie reagieren auf die Umwelt." Was freilich ohnehin niemand mehr ernstlich bestreitet und in der Fachwelt "Epigenetik" genannt wird. Lipton geht allerdings noch weiter: Noch mehr reagierten Zellen darauf, "wie wir diese Umwelt interpretieren".

Ob du glaubst du kannst, oder ob du glaubst, du kannst nicht - du hast immer Recht" sagte Henry Ford schon vor vielen Jahren.

Rob Williams hat 1988 mit PSYCH-K ® eine Methode entwickelt, um mit Hilfe kinesiologischer Muskeltests die Glaubenssätze herauszufinden, die uns steuern. Verschiedene Techniken - er nennt sie Balancen - können gewissermaßen die alten Programme überschreiben. Dabei geht es u.a. darum, die Kommunikation zwischen den Hirnhälften auszubalancieren. Dadurch können die  Ressourcen beider Hemisphären genutzt werden, um unser ganzes Potential auszuschöpfen.
 
Rob Williams erklärt, dass in unserem Leben Glaubenssätze seit frühester Kindheit in unserem Unterbewusstsein gespeichert sind.  Wir sind  beeinflusst von diesem unterbewussten Steuerungsprogrammen, auch wenn wir uns dessen gar nicht bewusst sind.
Das erklärt, warum wir manchmal in bestimmten Bereichen nicht so leben und handle, wie wir es planen und wünschen oder wie es unseren eigentlichen Fähigkeiten und Möglichkeiten entspricht.

Mit PSYCH-K ® kann man gewissermaßen das Unterbewusste mit ins Boot nehmen, so dass es in die Richtung fährt, wohin wir steuere.

PSYCH-K ist der Name für eine Methode mit hohem Wirkungsgrad, mit der Sie in kürzester Zeit einschränkende Glaubensmuster im eigenen Leben, sei es im Privatleben oder im Beruf, zielgerichtet und nachhaltig verändern können.

PSYCH-K ist eine Mischung verschiedener Veränderungswerkzeuge, einige davon aus unserer Zeit und andere uralt. Diese ermöglichen uns, direkt mit dem Unterbewusstsein zu kommunizieren, so dass wir alte Überzeugungen und Gewohnheiten, die uns sabotieren, in neue positive umwandeln können, die uns unterstützen – und das schnell, einfach, äußerst wirkungsvoll und dabei behutsam und ganzheitlich.

Mit PSYCH-K können Sie z.B. an Themen wie der Verbesserung ihrer Beziehungen, ihres finanziellen Wohlstandes oder ihrer Gesundheit arbeiten. Seit 1988 als Rob Williams diese Methode entwickelte wurde damit unzähligen Menschen mit Stresssymptomen, Depressionen, Phobien usw. geholfen.

Nähere Informationen finden Sie auf der Webseite von www.psych-k.de